Märchen und Management Unterhaltung Demenz

Geschichten sind nicht nur dazu da,

um das Kind zum Einschlafen zu bringen,

sondern auch, um den Erwachsenen zu wecken.

(unbekannte Quelle)

Märchen und Management

Das Erzählen oder Bearbeiten von Märchen in den Seminaren ist eine außergewöhnliche, unterhaltsame und gute Möglichkeit einen neuen Blick auf die "Ist-Situation" zu bekommen.

Märchen und Unterhaltung

Märchen - individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt für besondere Anlässe (Hochzeiten, Jubiläen ...), für private und öffentliche Institutionen, für kulturelle Veranstaltungen u.v.m.

Märchen und Demenz

E ist immer wieder erstaunlich, wie das Erzählte auf die Zuhörer wirkt. Der Einsatz von Märchen ist sowohl für den Erzählenden als auch für den Zuhörer sehr wohltuend.

Märchen und Management

Zeit- und Stressmanagement

  • Wahrnehmung der Ist- Situation
  • Positiver, negativer Stress
  • Stressoren erkennen, benennen
  • Bearbeitung eines Volksmärchens zum Thema
  • Kurzfristige, Langfristige Möglichkeiten der Stressbewältigung
  • Change it or leave it

 

" Etwas besseres als den Tod findest Du überall..." -
Märchenhafte Teamführung

  • Kompetenzen der Führungskraft
  • Führen mit Zielen
  • Die Unterschiedlichkeit der Team-Mitglieder schätzen
  • Angemessenes Lob und Anerkennung
  • Vergleich zweier Märchen: Ein Team "geht baden", das andere ist erfolgreich!

 

Meine erfolgreiche Zusammenarbeit
mit der Managementberatung Ambrosy

  • Seit 2006 arbeite ich mit Ulrike Ambrosy, Managementtrainerin und Coach in der Kombination Management & Märchen zusammen
  • Mit einem Sortiment wirkungsvoller Managementwerkzeuge und ausgewählter Märchen unterstützen wir Menschen und Organisationen, nachhaltig Veränderungsprozesse anzugehen

 

Seminarangebote

Märchen und Management

Märchen und Unterhaltung

Märchen - Individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt

  • zu besonderen Anlässen (Hochzeiten, Tagungen, Jubiläen ...)
  • für private und öffentliche Institutionen
  • für kulturelle Veranstaltungen
  • Fortbildungen rund ums Märchen
  • Projekte in Kindergärten, Fachschulen, Seniorenheimen, Kliniken

 

Termine und Honorare nach Vereinbarung

Märchen und Demenz

Die Oasen der Vergangenheit bewahren

Der Alltag eines dementiell Erkrankten ist in der Regel geprägt von Unsicherheit,
Unruhe und Angst. Das Erzählen von Märchen ist für sehr viele Senioren eine
Möglichkeit zur Ruhe, auch zur inneren Ruhe zu kommen.
Emotionen werden ausgelöst. 
Volksmärchen erzählen vom Leben und geben den Zuhörern durch die besondere Sprache die Möglichkeit eigene Bilder entstehen zu lassen. Sie sind leicht verständlich und sprechen alle Gesellschaftsschichten an. Die Märchen, bzw. die Märchenmotive kennen alle Senioren, sie kennen sie aus ihrer Kindheit. Bei vielen Sprüchen kommt die Erinnerung auch in Form des gesprochenen Wortes zurück und die Freude über die Erinnerung ist deutlich zu sehen.

Über mich

Marianne Vier

Märchenerzählerin und systematische Organisationsberaterin

Marianne1

Meine Ausbildung

  • abgeschlossene Ausbildung in systemischer Organisationsberatung
  • künstlerisch – pädagogische Ausbildung zur Märchenerzählerin im Märchenzentrum DornRosen e.V., Nürnberg
  • abgeschlossene Ausbildung zur Elterntrainerin, Lernende Region Osnabrück
  • abgeschlossene Ausbildung zur Therapeutin für sensomotorische Wahrnehmungsförderung (Institut für Kindesentwicklung in Hamburg)
  • Diplom-Sozialarbeiterin
  • seit 1996 tätig in Workshop- und Seminararbeit
  • Mitglied im Märchenzentrum DornRosen e.V.
  • Mitglied in der Europäischen Märchengesellschaft
  • Mitglied im Netzwerk Wahrnehmung

Märchen - live

Fotogalerie

Kontakt

Kontaktformular

Anschrift

Marianne Vier
Detmolder Straße 165
33175 Bad Lippspringe

Tel.: 05252 – 93 03 92
Fax: 05252 – 93 03 55

Email: marianne[ät]vier-online.de
Website: www.vier-online.de